Curioseum & Panoptikum – Kitsch, Kunst und Krempel

Museen sind niemals langweilig. Das kommt zumindest auf das Alter der Besucher an und dann widerum auch auf das Museum. „Problematisch“ sind also meistens die Kinder. Dürfte dem ein oder anderen Kind bei der Ausstellung vom Liebesleben tibetanischer Bergziegen schon mal ein Gähnen entweichen, wird das im Curioseum in Usseln definitiv nicht passieren.

Curioseum UsselnDabei sind viele der Ausstellungsstücke noch gar nicht so alt, aber wer kann sich heute schon noch ein Handy mit Antenne vorstellen? Oder gar ein Telefon mit Wählscheibe? Aber die wirklich kuriosen Dinge sind unter anderem die Autos. Das sind also wirklich Kisten, die noch kaum jemand auf der Straße gesehen haben dürfte. Über allem thronend, hängen Flugzeuge in Lebensgröße von der Decke. Nähmaschinen, alte Werkzeuge, verrückte Rennwagen, coole Oldtimer, Radios und Ghettoblaster – das Curioseum ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Museumsbesitzer Hans Schlömer aus Willingen ist ein passionierter Sammler. Alles was ihn in seinem Leben unter die Finger kam und einigermaßen selten aussah, versuchte er zu erwerben. Doch irgendwann wurde der Platz knapp und so begann man im Jahr 2008 mit dem Umbau eines alten Bauernhofes in Usseln. Auf zwei Etagen und 1500 qm findet der stauenende Besucher wohl eine der ungewöhnlichsten Sammlungen weit und breit.

Öffnungszeiten Curioseum Usseln:

Ferien und Feiertage ganztägig von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.
Mai – Oktober täglich von 10:00 – 18:00 Uhr
November – April Samstags und Sonntags von 10:00 – 17:00 Uhr

Preise

Erwachsene: 4,50 €
Kinder + Teens bis 17 Jahre: 3,50 €
Gruppen: 3,50 €

Bildergalerie

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo nach Usseln,
    darf ich davon ausgehen, dass das Curioseum auch am Silvestertag 2015 von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet ist?
    Danke für eine Antwort.
    Mit freundlichen Grüßen
    Sigrid Wiegelmann

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.