Das Weltcup Skispringen in Willingen

„Fliiiiiiiieeeeeeeeeeeg…“ – auch 2013 wird der bekannte Ruf von 35.000 Zuschauern wieder durch das Strycktal schallen, wenn vom 08. bis 10. Februar die Skispringer beim Skispringen in Willingen von der Mühlenkopfschanze springen.

Willingen Skispringen LogoSeit 1995 finden in Willingen Skispringen statt. Alle bekannten deutschen Skispringer wie Sven Hannawald, Jens Weißflog oder Martin Schmitt haben auf der Mühlenkopfschanze große Erfolge gefeiert. Beim Weltcup-Skispringen ist natürlich immer viel los in Willingen und Umgebung. Viele Helfer sind im Einsatz, um einen reibungslosen Ablauf für die Sportler und Besucher zu ermöglichen.
Wer das Skispringen in Willingen besuchen will, sollte sich rechtzeitig um eine Unterkunft und die zugehörigen Eintrittskarten bemühen. Verständlicherweise ist die Nachfrage sehr hoch und auch in einem Wintersportort wie Willingen werden irgendwann einmal die Betten knapp. Informationen zum Kartenvorverkauf erhalten Sie auf www.weltcup-willingen.de.

Die Mühlenkopfschanze in Willingen

Willingen Skispringen Stadion

Willingen Skispringen Stadion

Die Mühlenkopfschanze im idyllischen Strycktal sollte man auf jeden Fall mal gesehen haben. Wer die Mühlenkopfschanze besucht – egal ob im Sommer oder Winter – stellt erschrocken fest, wie steil doch die gesamte Anlage gebaut ist. Man mag es sich kaum vorstellen das hier wirklich jemand freiwillig runterspringen würde
2004 wurde die Anlage auf den neuesten Stand gebracht und zählt heute zu einer der modernsten Schanzen der Welt. Früher mussten die Sportler noch mit dem Auto zum Absprung hinauf gefahren werden, heute übernimmt diese Arbeit eine Standseilbahn, die direkt neben der Schanze für jeden bequem den Höhenunterschied von 120 Metern überwindet. Besucht man die Mühlenkopfschanze außerhalb des Skispringens, hat man Gelegenheit, die komplette Anlage zu besichtigen. Geführte Touren (Dienstags und Freitags 14.00 Uhr) mit vielen Infos von Mitarbeitern des Willinger Skiclubs bringen den totalen Durchblick, allerdings sollte man etwas Kondition mitbringen, um die Höhenunterschiede zu überwinden.

Willingen Skispringen Skispringer

Willingen Skispringen Skispringer

Direkt am Weltcup-Stadion angrenzend befindet sich als weitere Attraktion der Hochseilgarten und für die Verpflegung vor Ort ist das Café Aufwind zuständig.

Öffnungszeiten Mühlenkopfschanze:

Standseilbahn:

Dienstag bis Freitag von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr Samstag, Sonntag und an Feiertagen bereits ab 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Anlaufturm:
Der Anlaufturm ist täglich von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet

Geführte Besichtigung:
Dienstag und Freitag um 14.00 Uhr

Bilder: Pressebilder von www.weltcup-skispringen.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.