Indoor-Spielplatz LaLeLu-Abenteuerland in Korbach

Schlechtes Wetter ist doof. Besonders in den Ferien. Was also kann man mit den Kindern machen, wenn schon einige Museen besucht und alle Brettspiele durchgespielt sind? Eine Lösung ist das LaLeLu-Abenteuerland in Korbach. Ein Indoor-Spielplatz mit reichlich Möglichkeiten für Kinder sich so richtig auszutoben.

LaLeLu-Abenteuerland 1 Wer das LaLeLu-Abenteuerland betritt, sieht seine Kinder, nachdem diese in die Anti-Rutsch-Socken (mitbringen oder vor Ort kaufen) geschlüpft sind, erstmal eine Weile nicht mehr. Der erste Anlaufpunkt von vielen ist zunächst der Vulkan in der Mitte, der erstmal erklettert werden muss.Spaß bietet auch das mehrstöckige „Labyrinth“ mit verwinkelten Gängen, jeder Menge Softbällen und dazu passenden Softballkanonen. Besonders lustig ist es anzusehen, wie Erwachsene Mühe haben Ihren zweijährigen Kindern durch die Gänge zu folgen. Ist man oben angekommen, kann man auf der großen blauen Rutsche auch gleich wieder nach unten rutschen. Und gleich nochmal rauf.
Für die kleinen Kinder gibt es einen extra Kleinkindbereich. Hier versinken die Kids stundenland spielend im Bällebad und können rutschen.
Weiter geht es zur Trampolinanlage. Acht Felder zum Springen ist schon keine kleine Anlage, aber hier ist eigentlich immer Betrieb. Obwohl es nur auf und ab geht, übt Trampolinspringen auf Kinder eine große Faszination aus.

Kletterwand und Hochseilgarten

LaLeLu-Abenteuerland 2Wer noch höher hinaus will als auf dem Trampolin, versucht sich an der Kletterwand oder am Hochseilgarten. Hier sollten die Kinder aber wegen der Sicherheitsausrüstung eine gewisse Mindestgröße mitbringen. Selbstverständlich klettern die Kinder nicht alleine an der Kletterwand hoch oder in luftigen Höhen im Hochseilgarten. An jedem Spielgerät ist Personal das Unfug verhindert und darauf achtet die Sicherheitsausrüstung richtig anzulegen.
Man sollte natürlich keine Kletterwand wie in der Kletterhalle Willingen erwarten, da diese Anlage hier sehr kindgerecht ist. Dennoch ist es schon keine leichte Aufgabe für Kinder diese Wand zu erklimmen. Der Hochseilgarten erfordet besonders Mut. Auf Höhe der Hallendecke auf freischwebenden Balken zu laufen – das ist nur was für angehende Dachdecker.
Mit etwas mehr Bodenhaftung geht es dann wieder auf der Kartbahn zu. Bei äußerst fragwürdigen Fahrstilen der Kinder hält man sich manchmal am liebsten die Augen zu. Verschiedene Modelle erlauben auch Fahrten mit Sozius.

Ganz wichtig für Eltern: Wo gibt’s Kaffee? Der Gastronomiebereich im LaLeLu-Land bietet etwas für jeden Geschmack und Hunger. Auch für Veranstaltungen wie Kindergeburtstage oder Firmenfeiern steht das LaLeLu-Land zur Verfügung.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise LaLeLu-Land

LaLeLu-Abenteuerland 3Montag – Freitag 14.00 Uhr – 19.00 Uhr
Samstag + Sonntag 10.00 Uhr – 19.00 Uhr

Säuglinge – freier Eintritt
Kinder (1-2 Jahre) – 2,00 €
Kinder/Jugendliche (3-17 Jahre) – 6,50 €
Erwachsene – 3,50 €
Gruppen ab 15 Personen – 5,00 € / Person (2 erwachsene Begleitpersonen haben freien Eintritt)
Geburtstags- / Gruppenauschalen auf Anfrage

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.